Unterstützungsangebote der KVA Vogelsbergkreis – Kommunales Jobcenter

Die KVA Vogelsbergkreis möchte Sie individuell unterstützen und arbeitet deswegen mit verschiedenen Trägern zusammen. Diese halten die nachfolgenden Angebote für Sie bereit.

Bei Interesse an den einzelnen Angeboten wenden Sie sich bitte an Ihre*n persönliche*n Ansprechpartner*in in der KVA Vogelsbergkreis.

DVO – Direktvermittlung vor Ort

Maßnahmeort:         Lauterbach

Maßnahmeträger:    Arbeitgeberservice der KVA Vogelsbergkreis – Kommunales Jobcenter

Maßnahmedauer:    8 Wochen, bei Bedarf ist eine Verlängerung um weitere 8 Wochen möglich

Voraussetzung zur Teilnahme:   aktuelle Bewerbungsunterlagen liegen vor

Inhalte:

  • Individuelle Einzeltermine
  • Stellenakquise aus dem Pool des Arbeitgeberservice
  • Unterstützung und Vorstellung bei möglichen Arbeitgebern
  • Vermittlung von Praxiserprobungsplätzen

 

WiA – Wege in Arbeit

Maßnahmeort:          Alsfeld

Maßnahmeträger:    Kompass Leben e.V.

Maßnahmedauer:     4 Monate, bei Bedarf ist eine Verlängerung um 2 Monate möglich

Inhalte:

  • Wöchentliche Einzelcoachings und Gruppenveranstaltungen
  • Unterstützung beim Erstellen von professionellen Bewerbungsunterlagen
  • Individuelles Jobcoaching
  • Training für Vorstellungsgespräche
  • Praxiserprobung auf dem 1. Arbeitsmarkt

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Qualifizierung im Bereich Lager und Logistik

Maßnahmeort:          Lauterbach

Maßnahmeträger:    Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Maßnahmedauer:    6 Monate in Vollzeit    

Inhalte:            

  • Erwerb des Gabelstaplerscheins
  • Lagerformen/Lagerarten (Freilager, Etagenlager, Flachlager, Hochregallager, Tanklager, Traglufthallenlager, Blocklagerung, Reihenlagerung)
  • Güter annehmen, kontrollieren und kommissionieren
  • Qualitätskontrolle
  • Grundlagen EDV
  • Ein- und Ausbuchung in gängige Warenwirtschaftssysteme
  • Versandarten
  • Güter verpacken, verladen, versenden
  • Erstellung von Frachtpapieren
  • Ladungssicherung
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Besonderheit Online-Handel

                           
Qualifizierung im Bereich Online Handel (E-Commerce)

Maßnahmeort:          Lauterbach

Maßnahmeträger:    BZL Bildungs- und Technologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V.

Maßnahmedauer:     8 Monate in Teilzeit, werktags von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr     

Inhalte:

  • Kaufmännische Grundlagen
  • Rechnungsein- und -ausgang
  • Angebotserstellung
  • Umgang mit dem Warenwirtschaftssystem Plenty Market
  • Umgang mit dem Online-Shop-System Magento Web
  • Produktbeschreibungen – Techniken zur Produktbeschreibung
  • Auftragsbearbeitung
  • Versand
  • 2 Monate Praxiserprobung auf dem 1. Arbeitsmarkt

Die Qualifizierung ist angelehnt an den Ausbildungsberuf Kauffrau/-mann im E-Commerce.

Step by Step

Maßnahmeort:          Lauterbach

Maßnahmeträger:    Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Maßnahmedauer:    6 Monate, kann individuell um 3 Monate verlängert werden

Inhalte:

  • Entwicklung von Berufs- und Ausbildungszielen
  • Entwicklung beruflicher Alternativen (z.B. bei gesundheitlichen Einschränkungen)
  • Kennenlernen praktischer Tätigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern bzw. Gewerken in Form von Projekten in den Bereichen Holz, Metall, Farbe und Raumgestaltung, Küche und Hauswirtschaft, Lager, Handel sowie dem Berufsfeld Bau
  • Vorbereitung auf den 1. Arbeitsmarkt, z.B. durch Praxiserprobungen auf dem 1. Arbeitsmarkt

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Lia – Leistungsfähigkeit individuell aufzeigen

Maßnahmeort:          Lauterbach oder Alsfeld

Maßnahmeträger:    Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Maßnahmedauer:     6 Wochen

Inhalte:         

Die ersten 2 Wochen täglich, vormittags:
Überprüfung der Leistungsfähigkeit

  • Arbeitsmedizinische Untersuchung
  • Psychologische Untersuchung
  • Testverfahren zur Eignungsfeststellung

Danach 3 Einzeltermine mit:

  • Besprechung der Testergebnisse,
  • Falls notwendig: Erarbeitung beruflicher Alternativen

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

ABC – Aufsuchen, Beraten Coachen

Maßnahmeort:           Individuell, bei Ihnen vor Ort

Maßnahmeträger:     Hephata – Hessisches Diakoniezentrum e.V.

Maßnahmedauer:     Bis zu 6 Monaten, bei Bedarf ist eine Verlängerung um 4 Monate möglich

Inhalte:         

  • Individuelles Coaching bei Ihnen vor Ort
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung von Terminen z.B. bei Ämtern, Ärzten, Schuldnerberatung etc.
  • Begleitung zu Terminen z.B. bei Ämtern, Ärzten etc.
  • Unterstützung bei der Abklärung von gesundheitlichen Einschränkungen


Social Coach Vogelsberger Lebensräume

Maßnahmeort:         Bei Ihnen vor Ort oder in den Beratungsstellen in Lauterbach, Alsfeld, Grebenhain, Schlitz, Mücke/Nieder-Ohmen, Schotten

Maßnahmeträger:    Vogelsberger Lebensräume

Maßnahmedauer:     Individuell, nach Bedarf

Inhalte:         

  • Individuelle Lebensberatung
  • Psychosoziale Beratung und Unterstützung
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung von Terminen z.B. bei Ämtern, Ärzten, Deutsche Rentenversicherung, Schuldnerberatung etc.
  • Unterstützung bei der Abklärung von gesundheitlichen Einschränkungen
  • Vermittlung zu weiteren Unterstützungsangeboten

 

Social Coach Beratungszentrum

Maßnahmeort:          Bei Ihnen vor Ort oder in den Beratungsstellen im gesamten Vogelsbergkreis

Maßnahmeträger:    Beratungszentrum Vogelsbergkreis

Maßnahmedauer:     Individuell, nach Bedarf

Inhalte:         

  • Individuelle Lebensberatung
  • Psychosoziale Beratung und Unterstützung
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung von Terminen z.B. bei Ämtern, Ärzten, Deutsche Rentenversicherung, Schuldnerberatung etc.
  • Unterstützung bei der Abklärung von gesundheitlichen Einschränkungen
  • Unterstützung bei der Beantragung eines Therapieplatzes
  • Vermittlung zu weiteren Unterstützungsangeboten

AIDA – Aktivieren-Integrieren-Durchstarten-Ausbilden

Maßnahmeort:          Alsfeld

Maßnahmeträger:    Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Maßnahmedauer:     Individuell bis zu 12 Monate mit Möglichkeit der Verlängerung um weitere 12 Monate

Inhalte:          

  • Erlebnispädagogische Angebote
  • Betriebliche Praktika
  • Projektarbeit (in den Bereichen Holz, Metall, Farbe und Hauswirtschaft)
  • Bewerbungstraining
  • Sucht- und Schuldenprävention
  • Grundlagen der gesunden Lebensführung
  • Erweiterung von (berufsbezogenen) Sprachkenntnissen
  • Ergänzender Unterricht zum Erwerb des Hauptschulabschlusses

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

 

BvB – Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Maßnahmeort:          Alsfeld und Lauterbach

Maßnahmeträger:     Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Maßnahmedauer:     Individuell bis zu 10 Monate

Inhalte:          

  • Eignungsanalyse zu Beginn der Maßnahme
  • Berufsorientierung/Berufswahl
  • Bewerbungstraining
  • Telefontraining
  • Sprachförderung
  • Betriebliche Praktika
  • Allgemeinbildender Unterricht und nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses
  • Workshops zur Stärkung der IT- und Medienkompetenz
  • Fachtheoretische Beschulung
  • Erwerb von Qualifizierungsbausteinen aus anerkannten Ausbildungsberufen
  • Exkursionen

 

DivA – Digital und individuell vermittelt in Ausbildung

Maßnahmeort:          Lauterbach

Maßnahmeträger:    Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Maßnahmedauer:     4 bis 6 Monate

Inhalte:          

  • Berufliche Orientierung
  • Feststellung und Vermittlung digitaler Kompetenzen
  • Berufsberatung
  • Betriebe kennenlernen
  • Kreativprojekte
  • berufsbezogene Deutschförderung
  • Praxiserprobungen
  • Bewerbungstraining
  • Stellung von mobilen Endgeräten
  • Elterncafé

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

 

Qualifizierung & Beschäftigung junger Menschen            

Maßnahmeort:           Schotten

Maßnahmeträger:     Schottener Soziale Dienste gGmbH

Maßnahmedauer:     Individuell bis zu 12 Monate, bei Bedarf mit Verlängerung

Inhalte:     

  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und sozialen Kompetenzen
  • Förderung der lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Kompetenzfeststellung
  • Berufsorientierung in folgenden Berufen: Maler*innen und Lackierer*innen, Bauhandwerk, Schlosserei, Schreinerei, Garten- und Landschaftsbau, Hauswirtschaft, Küche, Service und Gastgewerbe
  • Praxiserprobungen
  • Sprachförderunterricht/berufsbezogener Sprachunterricht (bei Bedarf)

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

IPSA – Integration durch Praxis, Sprache und Arbeit

Maßnahmeort:          Alsfeld

Maßnahmeträger:    BZL Bildungs- und Technologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V.

Maßnahmedauer:     6 Monate Vollzeit, kann individuell um 2 Monate verlängert werden

Inhalte:

  • Sprachliche Qualifizierung
  • Berufliche Orientierung in mindestens 2 der folgenden Gewerke: Lager und Logistik; Hoch- und Tiefbau, Baunebengewerbe; Elektro (Gebäudeinstallation); Garten- und Landschaftsbau; Gastronomie; Hauswirtschaft; Pflege; Verkauf
  • Heranführung an den Arbeitsmarkt
  • Praxiserprobung
  • Digitales Lernen
  • 2 Tage/Woche allgemeine Sprachförderung

 

POP – Profiling-berufliche Orientierung-Praxiserprobung

Maßnahmeort:          Lauterbach

Maßnahmeträger:    BZL Bildungs- und Technologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V.

Maßnahmedauer:     4 Monate Vollzeit

Inhalte:

  • Profiling
  • Berufliche Orientierung in mindestens 3 der folgenden Gewerken: Lager und Logistik; Hoch- und Tiefbau, Baunebengewerbe; Elektro (Gebäudeinstallation); Garten- und Landschaftsbau; Metallbau, Metallverarbeitung; Gastronomie; Hauswirtschaft; Pflege; Verkauf
  • Praxiserprobung
  • Digitales Lernen
  • Wöchentlich 4 Stunden berufsbezogener Deutschunterricht

 

Wirtschaft integriert

Maßnahmeort:           Alsfeld und Lauterbach

Maßnahmeträger:     Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Maßnahmedauer:      Individuell

Inhalte:
Förderbausteine Berufsorientierung BOplus (4 bis 6 Monate)

  • Kompetenzfeststellung
  • Ausbildungssystem und Ausbildungsberufe kennenlernen
  • Mindestens 3 Berufe ausprobieren
  • Berufswahlentscheidung treffen
  • Hilfe beim Finden einer Praktikums- oder Ausbildungsstelle erhalten

Förderbaustein Einstiegsqualifizierung EQplus (6 bis 12 Monate)

  • 3,5 Tage/Woche Langzeitpraktikum
  • 1,5 Tage/Woche Stütz- und Förderunterricht
  • Vorbereitung auf die Ausbildung

Förderbaustein Ausbildungsbegleitung ABplus (2 bis 3,5 Jahre, je nach Ausbildung)

  • Betriebliche Ausbildung
  • Besuch der Berufsschule
  • Zusätzlich 4 bis 8 Stunden/Woche Stütz- und Förderunterricht

Bausteinübergreifendes Begleitangebot

  • Berufsbezogene Sprachförderung
  • Integrationsunterstützung
  • Sozialpädagogische Begleitung

Mit einem Bildungsgutschein nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 81 SGB III werden berufliche Weiterbildungen oder Umschulungen finanziert.

Ein Bildungsgutschein kann ausgestellt werden, wenn die Weiterbildung notwendig ist, damit Arbeitslosigkeit beendet, eine drohende Arbeitslosigkeit vermieden oder ein Berufsabschluss nachgeholt werden kann.

Wichtig ist, dass der Bildungsträger für eine Weiterbildung über Bildungsgutschein zugelassen ist.

Interesse? Bitte sprechen Sie uns an!

Mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) nach § 45 SGB III werden die ganz persönlichen Fertigkeiten und Fähigkeiten von arbeitslosen- und arbeitsuchenden Menschen gefördert, um damit die Chancen am 1. Arbeitsmarkt zu verbessern.

Gefördert wird die Teilnahme an „Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung“.  

Einen Rechtsanspruch auf die Ausstellung eines AVGS besteht nicht.

Wenn Sie an einem passenden und hilfreichen Angebot teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre*n persönliche*n Ansprechpartner*in.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem passenden Angebot.

Interesse? Bitte sprechen Sie uns an!

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle der Vogelsberger Lebensräume

Beratung:
Die Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle ist ein eigenständiges Angebot eingebunden in die beiden Gemeindepsychiatrischen Zentren der Vogelsberger Lebensräume in Lauterbach und Alsfeld (sowie an den Standorten Schlitz, Grebenhain, Schotten, Mücke und Homberg/Ohm).

Die Beratung dient dem Ziel, psychisch erkrankte Menschen und Menschen in Lebenskrisen dabei zu unterstützen, jene Handlungsspielräume zu erhalten bzw. neu zu entdecken, die es ihnen ermöglichen, ein selbstbestimmtes Leben, ggf. mit Unterstützung von Angehörigen, Freunden und Nachbarn, zu führen.

Coaching:
Dieses Angebot dient der Selbstreflexion in Bezug auf das berufliche Leben unter Einbezug des persönlichen Lebensentwurfs.

Ziel des Coachings ist es, individuelle Kompetenzen, Interessen und Ziele mit den Anforderungen des Arbeitskontextes so in Einklang zu bringen, dass alle Ressourcen und Fähigkeiten für die gestellten Anforderungen optimal zur Verfügung stehen.

So gelingt es in schwierigen oder blockierenden Situationen, wieder handlungsfähig zu werden.

 

Beratungszentrum Vogelsberg

Das Beratungszentrum Vogelsbergkreis – vormals Jugend- und Drogenberatung Suchthilfe im Vogelsberg – ist ein erster Ansprechpartner für viele Themen rund um Familie, Partnerschaft und Suchtproblematik.

Das Beratungszentrum Vogelsbergkreis bietet folgende Leistungen an:

  • Suchtberatung
  • Erziehungsberatung
  • UnAbhängig im Alter
  • Präventionsangebote

 

Schuldnerberatung

Die Schuldnerberatung des Vogelsbergkreises hat das Ziel gemeinsam mit den Betroffenen Lösungswege zu erarbeiten, um kurzfristig die Existenz zu sichern und langfristig die Reduzierung der Schulden zu erreichen.

Die Schuldnerberatung bietet folgende Leistungen an:

  • Beratung von Privatpersonen, die ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen können
  • Online Beratung
  • konkrete Hilfen im Umgang mit Gläubigern
  • Beratung zu Fragen der Zwangsvollstreckung, einschließlich Pfändungstabelle
  • Beratung über "Verbraucherkonkurs" nach der Insolvenzordnung (Anerkannte Beratungsstelle nach § 305 InsO)

Weitere Inforamtionen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Präventionsangebote zur Förderung der Gesundheit

Im Rahmen des Projektes „Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt“ organisiert das „GKV-Bündnis für Gesundheit“ in Zusammenarbeit mit der KVA Vogelsbergkreis – Kommunales Jobcenter Präventionsangebote für Kund*innen des Jobcenters.

Informationen zu den aktuellen Angeboten in Schotten entnehmen Sie dem Flyer.

Informationen zu Online-Angeboten finden Sie hier.

 

Sportprojekt „laufendes Leben“

Gemeinsam mit

Tiger and Dragon (Selbstverteidigung verbunden mit einem Gesundheits- und Fitnessangebot)

sowie dem

Alsfelder Sport Club 96 (Leichtathletik und Breitensport)

haben Sie die Möglichkeit an verschiedenen Sportangeboten zweimal pro Woche in Alsfeld teilzunehmen.

Abgerundet werden diese Angebote durch eine individuelle Beratung zu alltäglichen Fragen und allgemeinen Themen rund um den Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei K.U.L.T. in Alsfeld oder in der KVA Vogelsbergkreis.

Gefördert durch:

 

Projekt A³ Auszeit-Aktiv-Arbeit

An die Zielgruppe Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Bereich Herz-Kreislauferkrankungen und orthopädischen Erkrankungen richtet sich unser Projekt A³ Auszeit-Aktiv-Arbeit.

Mit ganz neuen Wegen unterstützen wir Sie individuell außerhalb der Strukturen des SGB II, mit dem Ziel die gesundheitliche aber auch berufliche Teilhabe zu verbessern.

Bei Fragen oder Interesse an diesem Modellprojekt wenden Sie sich bitte direkt an das Team des Projekts A³ Auszeit-Aktiv-Arbeit

Weitere Informationen finden Sie hier.